Akupunktur Frankfurt
 
 

Raucherentwöhnung

Wie wird man Nichtraucher?

Wer sagt denn, mit dem Rauchen aufhören sei schwer? Es gibt Menschen, die hören jede Woche mindesten einmal mit dem Rauchen auf. Nur leider hält ihr Entschluss nicht lange vor, die Entzugserscheinungen treiben sie immer wieder zur Zigarette zurück. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann versuchen Sie es doch einmal mit Akupunktur!

Raucherentwöhnung - Akupunktur hilft bei Entzugserscheinungen

Mit der Akupunktur-Behandlung von wenigen ausgewählten Punkten am Ohr kann das Verlangen nach einer Zigarette gemildert werden und Entzugserscheinungen unterdrückt werden. Eine besonders gute Reaktion wird erreicht, wenn der Patient 24 Stunden vor der ersten Akupunktur bereits keine Zigarette mehr raucht. Dadurch können auch die individuell sehr unterschiedlichen Entzugserscheinungen gezielter behandelt werden. Für eine Raucher-Entwöhnung sind meist zwischen 3-6 Akupunktursitzungen ausreichend.

Mehr Pfunde auf der Waage nach der Entwöhnung?
Das muss nicht sein!

Die Gewichtszunahme ist eine gefürchtete Begleiterscheinung, wenn man sich das Rauchen abgewöhnt. Die Umstellung auf eine gesündere Lebensweise steigert ganz automatisch den Appetit. Kaum jemand schafft es ohne Hilfe, auf Zigaretten zu verzichten und gleichzeitig Kalorien zu sparen. Akupunktur kann diese Automatik durchbrechen. So halten Sie Ihr Gewicht und haben mehr Freude an Ihrem neuen "rauchfreien" Leben.

Was kostet die Raucherentwöhnung?

Es stimmt: Die Kosten einer Akupunktur zur Raucher-Entwöhnung werden nicht von der Krankenkasse erstattet. Die Krankenkasse bezahlt aber auch nicht Ihre Zigaretten. Denken Sie daran, wie viel Sie sparen, wenn Sie nicht mehr rauchen!

Zur Terminvereinbarung.


 
 
© 2006-2018 Dr. Ines Spiegel, Praxis für Akupunktur, Frankfurt - Anbieterkennzeichnung
Raucherentwöhnung Frankfurt - Tinnitusbehandlung - Akupunktur gegen Kopfschmerzen und Migräne - Ernährungsberatung Frankfurt
URI: http://www.akupunktur-rheinmain.de/raucherentwoehnung-frankfurt.php